Regional

 

Begleiten – unterstützen – entlasten
von Kindern, Jugendlichen und
 jungen Erwachsenen mit lebens-verkürzender Erkrankung

Wenn Kinder und Jugendliche von Sterben und Tod betroffen sind, bedeutet das für alle Beteiligten eine Extremsituation.

Im ambulanten Kinder- und Jugend­hospizdienst begleiten wir Familien,
in denen ein Kind/Jugendlicher lebensverkürzt erkrankt, oder ein Elternteil/Familien­mitglied sterbend ist.

Unsere Aufgaben in den Familien richten sich nach deren Bedürfnissen und können z.B. Fahrdienste, Spiele mit den Kindern, Ausflüge, Gespräche mit den Familien­mitgliedern, Behördengänge, umfassen.
Für diese vielseitigen Aufgaben bieten wir unseren Ehrenamtlichen eine umfassende Vorbereitung an, u.a. mit unserer Kooperationspartnerin Mechthild Schroeter-­Rupieper, Lavia, Institut für Familien­trauerbegleitung Gelsenkirchen.

Wichtig ist, dass wir die Familien auch über den Tod des geliebten Menschen hinaus begleiten.

 

OMEGA – Mit dem Sterben leben e.V.
Ambulanter Kinder- und Jugend-Hospizdienst

Weberstr. 6, 46397 Bocholt
Beate Bäumer-Messink
Tel.: 0177 – 408 55 12
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto:
Hospiz-Stiftung OMEGA Bocholt
IBAN: DE 074 285 003 500 003 047 17
BIC: WELADED 1 BOH
Stadtsparkasse Bocholt

Terminbeiträge

OMEGA lädt Sie im ersten Halbjahr 2018 zu diesen Veranstaltungen herzlich ein:

05. Februar:  „Mit zeichnerischen Methoden seelische Widerstandskraft stärken, Erschöpfung vorbeugen und Trauer begegnen“

Zeit: 18:30 Uhr 
Ort: LAB (Lange Aktiv Belieben) im Eppendorfer Weg 232
Referentin: Ina Hattebier, Künstlerin und Trauerbegleiterin

 

05. März: „Trauer ohne Ende? Was tun, wenn Trauer nicht aufhört“

Zeit: 18:30 Uhr 
Ort:LAB (Lange Aktiv Belieben) im Eppendorfer Weg 232
Referentin: Dr. Christina Kayales, kultursensible Psychotherapie

 

09. April: „Sozialbestattung und andere Formen der Bestattung, Grabmalgestaltung etc.“

Zeit: 18:30 Uhr 
Ort:LAB (Lange Aktiv Belieben) im Eppendorfer Weg 232
Referentin: Holger Wende, GBI Bestattungsinstitut Hamburg

 

07. Mai: „Tod und Sterben im Islam“

Zeit: 18:30 Uhr 
Ort: LAB (Lange Aktiv Belieben) im Eppendorfer Weg 232
Referentin: Özgür Uludag, Journalist und Autor

 

04. Juni: „Allein am Lebensende trotz Hospizbegleitung“ — ein Gespräch

Zeit: 18:30 Uhr 
Ort: LAB (Lange Aktiv Belieben) im Eppendorfer Weg 232
Referentin: Gerda Rose, Omega Hospizbegleiterin

Vorträge im zweiten Halbjahr 2017

12. September: Kraft schöpfen durch Phantasie und Farbe –die eigene Kreativität entdecken

Zeit: 18:30 Uhr
Ort: Omega Büro, Ulzburger Str. 171, Norderstedt
Referent: Martin Deyda, Kunsttherapeut

 

14. Oktober bis 22. Oktober: Hamburger Hospizwoche

mehr erfahren

 

04. November: Was bleibt und was geht? Ein Samstag, um sich mit künstlerischen Mitteln der eigenen Trauer zu nähern

Zeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Omega Büro, Ulzburger Str. 171, Norderstedt
Referent: Martin Deyda, Kunsttherapeut

 

14. Dezember: Lebendiger Advent

Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Omega Büro, Ulzburger Str. 171, Nordersted
zusammen gestaltet mit der Kirchengemeinde Emmaus

 


 

Informationen:
Omega ist auf der Gesundheitsmesse am 21. Und 22.10.17 im Norderstedter Rathaus vertreten.
Geplant ist eine Lichterfahrt auf der Alster / Elbe am 27.10.17. Genauer Termin und Uhrzeit ist im Omega Büro zu erfragen.

Unterkategorien

Regionalgruppe Unna

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Haldern und Rees

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Vreden

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Sämtliche Termine unserer Regionalgruppen.

Regionalgruppe Emmerich am Rhein

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Ahaus

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Bedburg-Hau

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Alfeld/Leine

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Beerlage-Holthausen Laer

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Bergisch Gladbach

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Borken

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Dinslaken

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Goslar

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Hamburg

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Norderstedt

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Oberharz

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Recklinghausen

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe:

Regionalgruppe Südlohn-Oeding

Erhalten Sie weitere Informationen zur genannten Regionalgruppe: